Direkt-Links
CaritasSozialBeratung
Logo von CaritasSozialBeratung
Caritas Pflege & Gesundheit
Logo von Caritas Pflege & Gesundheit
Stationäre Einrichtungen

Stationäre Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen

Arbeiten bei der Caritas

Aktuelle Stellenausschreibungen

Berufspädagogik oder Pflegepädagogik


Arbeiten bei der Caritas - mehr als ein Job

Schwerpunktthema beim Deutschen Caritasverband

 
Caritas in NRW

Ausgabe 02/2016

16_04_04_caritas_nrw_2_2016

Generationengerechtigkeit

"Generationengerechtigkeit". Welch großes Wort! Die Kampagne der deutschen Caritas 2016 heißt: "Mach Dich stark für Generationengerechtigkeit". Was das heißen kann, diskutiert die aktuelle Ausgabe von Caritas in NRW. Dazu Beispiele für Solidarität und gelungenes Miteinander der Generationen.

 
caritas international
Fluechtlinge in Not
 
Sozialcourage

Ausgabe 01/2016

Beispiele aus der Flüchtlingshilfe in Schleswig-Holstein zeigen: Ehrenamt braucht Hauptamt - und umgekehrt. Bei Sprachunterricht und ­Begleitung, in Asylrechtsfragen und bei gelingendem Engagement.

16_02_22_sozialcourage_12016

 
Kontakt

Caritasverband für das Dekanat Borken e. V.

Turmstraße 14
46325 Borken
Telefon: 02861 9456
Fax: 02861 945899
E-Mail: info@caritas-borken.de  

 
Jungen Familien Zeit schenken
 
Borken, 22. Juni 2016

Familienpaten unterstützen Familien in Gescher und Reken

Vor einem Jahr startete das Projekt "Familienpaten", das vom Fachbereich Jugend und Familie des Kreises Borken unterstützt wird. Nach einer praxisnahen Schulung sind ehrenamtliche Familienpaten in Familien in Gescher und Reken im Einsatz.

MEHR

 
Borken, 17. Juni 2016

Asphalt-Korbjäger in der City

Streetbasketball: NRW-Tour legt am 23. Juni wieder einen Stopp auf dem Borkener Marktplatz ein

BORKEN. Sie nennen sich "Angry Lions", "Cool Crocodiles" oder „Black Spiders“. Aber eigentlich wollen sie alle doch nur spielen. Und auch in Borkener können sie am 23. Juni ihrer Passion nachgehen, wenn sie sich in freier Wildbahn bewegen und auf die Jagd gehen - nach Punkten und Siegen. Denn nach einer Pause vor einem Jahr macht dann die "NRW-Streetbasketball-Tour" wieder Station in der Kreisstadt.

MEHR

 
Borken, 15. Juni 2016

Friedens-Wimpel-Aktion in Ramsdorf

Friedens-Wimpel-Aktion der Ramsdorfer Künstlerin Claudia Ebbing, eine der 55 Ehrenamtlichen im Ramsdorfer Arbeitskreis "Willkommen bei uns!"

Auf Anregung der Künstlerin Claudia Ebbing hin bemalten in den Wochen bis zur Familienmesse in der Walburga-Kirche junge und alte, kleine und große Ramsdorfer, in den Kindergärten, der Grundschule, der Sekundarschule, der Senioreneinrichtung Haus Walburga, Messdiener, der Arbeitskreis sowie viele Ramsdorfer Flüchtlinge und weitere Mitbürger insgesamt 1020 Wimpel mit ihren persönlichen Wünschen um Frieden in der Welt.

MEHR

 
Borken, 11. Juni 2016

Grillfest im Kloster Mariengarden

Am Freitag feierten Flüchtlinge und ehrenamtliche Helfer der Flüchtlingshilfe St. Ludgerus in Borken-Burlo auf dem Gelände des Klosters Mariengarden.

Pater Hohn und Norbert Niessing, Erster Beigeordneter der Stadt Borken, begrüßten alle Teilnehmenden. Dank engagierter Übersetzer konnte die Begrüßung auch ins Kurdische und Arabische übersetzt werden.

MEHR

 
Münster/ Borken, 03. Juni 2016

Caritas weist Kritik an Pflegeheimen zurück: "Aus Unsinn kann kein Sinn abgeleitet werden"

In den Diözesen Münster und Köln erprobtes Prüfsystem wird 2018 Pflegenoten ablösen/ Gute Pflege gibt es nicht zum Billigtarif

Münster (cpm). Die Caritas in der Diözese Münster weist die Kritik des Recherchekollektivs "Correctiv" an den Pflegeheimen in Deutschland zurück. Sicherlich gebe es im Einzelfall auch Missstände. "Wo Menschen arbeiten, passieren Fehler, vor allem wenn sie wie die Mitarbeiter in der Pflege ständig unter hohem Druck stehen," erklärt Anne Eckert, Referatsleiterin im Diözesancaritasverband Münster. Aber die neuen Vorwürfe gründeten auf einer falschen Basis.

MEHR

 
Münster/ Borken, 30. Mai 2016

16_05_30_lotterie_400

Caritas startet eigene Lotterie

Erlös für die soziale Arbeit/ Lose werden bis 31. Dezember angeboten

Münster (cpm). Mit einer eigenen Lotterie gehen die Diözesan-Caritasverbände Aachen, Münster und Paderborn an den Start. "Helfen & Gewinnen" heißt es ab 1. Juni in angeschlossenen Kitas, Altenheimen, Jugend- oder Behindertenhilfe-Einrichtungen. Auch ehrenamtliche Caritas-Gruppen profitieren von der neuen Lotterie.

MEHR