Kontakt

Heike Ebbing

Heike Ebbing

Turmstraße 14
46325 Borken
Telefon: 02861 945-712
E-Mail: sozialberatung@caritas-borken.de

 
Borken, 3. Mai 2017  

Trennung & Scheidung - was nun?

Infoabend zu rechtlichen Aspekten von Trennung und Scheidung

17_05_04_Trennung_web

Die Gründe für eine Trennung & Scheidung sind vielschichtig jedoch ähneln sich die mit einer Trennungssituation einhergehenden Fragestellungen und Probleme bei einem Großteil der Betroffenen. Was steht mir an Unterhalt zu? Wie hoch ist der Kindesunterhalt? An wen kann ich mich wenden, um den Unterhalt zu berechnen? Was ist das Trennungsjahr? Wie läuft eine Scheidung ab? Wer trägt die Kosten für eine Scheidung? Muss ich mir einen Anwalt suchen? Was ist mit dem gemeinsamen Vermögen? Was mit den Schulden? Wer bekommt was bei der Aufteilung des Hausrats? Fragen des Umgangs- und Sorgerechts bei minderjährigen Kindern usw.

Diese und weitere rechtliche Fragestellungen können am 16. Mai bei einem kostenfreien Infoabend durch die Fachanwältin für Familienrecht, Frau Westhues-Wedig, thematisiert werden. Frau Westhues-Wedig wird in einem Vortrag relevante Themen in Bezug auf eine Trennung und Scheidung ansprechen und für weitergehende Fragen zur Verfügung stehen.

Die Veranstalter weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Rahmen keine Einzelfallberatung stattfinden kann. Im Anschluss an den Vortrag erfolgt eine Kurzvorstellung von unterstützenden Institutionen und Anlaufstellen sowie Hilfeangeboten im Rahmen einer Trennungs- und Scheidungssituation. Neben der Allgemeinen Sozialberatung des Caritasverbandes Borken, die Ausrichter dieser Veranstaltung ist, werden die Ehe-, Familien- und Lebensberatung des Bistums Münster, das Jugendamt der Stadt Borken sowie die Psychologische Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien des Caritasverbandes Borken einen kurzen Einblick in ihre Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten bieten.

Der Infoabend findet am 16. Mai 2017 um 19.30 Uhr im Kapitelshaus in Borken, Remigius Straße 18, statt. Eingeladen sind alle Interessierten - von Betroffenen oder Angehörigen bis hin zu professionell Tätigen, die mit dem Thema Trennung und Scheidung in Berührung kommen und einen rechtlichen Überblick erlangen möchten. Die Veranstaltung ist kostenlos und eine Anmeldung nicht erforderlich.