Ihre Ansprechpartnerinnen

Ursula Breil

Ursula Breil, Pflegedienstleiterin

Mechthild Picker

Mechthild Picker, stellvertrende Pflegedienstleiterin

Telefon:02861 89210-16

E-Mail: ursula.breil@caritas-borken.de

 

 
Seniorenhaus im Josefzentrum  

Pflege, Betreuung, Wohnen

Unser Pflegekonzept basiert auf dem Hausgemeinschafts- Prinzip. Es gilt als Handlungsorientierung für unsere Mitarbeiter/innen und gibt Orientierung im Umgang mit Bewohner/innen. "Der Mensch steht im Mittelpunkt"

Unser Pflegekonzept ist für unsere Mitarbeiter/innen verbindlich und ist wie folgt aufgebaut:

Pflegeleitbild

Wir verstehen uns als Team eines Dienstleistungsunternehmens, das durch professionelle Arbeit die Bedürfnisse, Ressourcen und Probleme, der zu pflegenden Menschen erkennt. So können wir zusammen Maßnahmen planen, koordinieren und Ziele festlegen, um für den Bewohner das größtmögliche körperliche, geistige und seelische Wohlbefinden zu erreichen.

Unsere Hilfe ist ergänzend und vor allem Hilfe zur Selbsthilfe. Sie umfasst alle Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen des Lebens. Wir unterstützen und beraten pflegebedürftige Personen und ihre Bezugspersonen bei Problemen in den Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen des Lebens. Wenn es erforderlich ist, handeln wir für die Person, sorgen für eine entwicklungsfördernde Umgebung und leiten sie an.

Mit Hilfe der Biografie und der Anamnese sehen wir, den von uns zu betreuenden Menschen in seiner Ganzheit. Pflege bedeutet für uns immer, dass zwei oder mehr Menschen miteinander in Beziehung treten, diese Beziehung hat je nach Situation unterschiedlichen Charakter. Auf der einen Seite versuchen wir, dem Kunden zu folgen und auf seine Wünsche und Bedürfnisse einzugehen, auf der anderen Seite leiten wir ihn zu gesundheitsförderndem Verhalten an. Zur Beziehungsarbeit gehören immer neben fachlichem Wissen und Können ohne überhöhte Selbstansprüche:

  • Vertrauen schaffen,
  • Diskretion wahren,
  • Selbstbeherrschung zeigen,
  • Hemmungen überwinden,
  • Geduld haben,
  • Hoffnung und Zuversicht ausstrahlen.

Wir pflegen und betreuen vorurteilsfrei, unabhängig von der Religion, der Hautfarbe, der Kultur und/ oder Status auf Grundlage des christlichen Menschenbildes.